Lieber Pascal,

herzlichen Glückwunsch zu Deinem Sieg bei der Deutschen Radmeisterschaft.

 

Dass du den Titelgewinn auf dem Schirm hattest, war Dir schon am Freitag in Scheibenhardt an der Nasenspitze abzulesen. Sowas spricht man aber nicht aus, es könnte ja immer noch etwas schief gehen.

Du bist der große Held für den radsportlichen Nachwuchs. Dafür danke ich dir besonders. Kein Star, der in seinem Ferrari vorbeirauscht, du schraubst lieber an deinem rostigen Simca. Du stehst zwei Tage vor deinem DM-Wettkampf an der Meldestelle der Südpfalz-Tour und machst auch noch mit der  blauen Vespa das Führungsfahrzeug beim Zeitfahren der U13.

Du bist ein großes Vorbild für die Jungs und Mädels in der ganzen Pfalz.

Die jungen Radsportler lieben dich.

 

Ein Held zum Anfassen. Bleib wie du bist.

Und die Kinder vom RSC Wörth freuen sich schon jetzt, wenn du im Wintertraining mal wieder vorbeikommst.

 

Viele Grüße

Deine Sportfreunde vom RSC Wörth