Bericht von Homburger „Offene LV-Meisterschaft der Verbände SAR/RLP im Bergzeitfahren“ am 02.09.2017

 

Bei sehr wechselhaftem und kühlem Wetter fanden am Samstag die Saarland- und Rheinland-Pfalzmeisterschaften im Bergzeitfahren statt. Bereits zum fünften Mal in Folge wurde die Veranstaltung von den Radlerfreunden Homburg organisiert. Trotz teilweise starken Regenschauern wurden von den Sportlerinnen und Sportlern erstaunlich gute Leistungen geboten.

 

U13

  1. Tom Breitsch (RSC Felsenland)
  2. Nicolas Wirz (TV Birkenfeld)
  3. Jannis Rapp (RSC Wörth)

 

 

U17

  1. Daniel Kauffmann (RSV Rülzheim)
  2. Moritz Czasa (RRC Endspurt Mannheim)
  3. Paul Berghof (RSV Oranien Nassau)

 

Hobby bis 14 Jahre

  1. Giorgio Santamaria (RSC Überherrn)
  2. Daan Ensenbach (VfB Polch)
  3. Jakob Rapp, 7 Jahre, (RSC Wörth)

 

 

 

Das nächste Straßenrennen findet am Sonntag, den 17.09.2017 in Queidersbach statt. Es ist das letzte Rennen im Saar-Pfalz-Cup. Im Zwischenergebniss liegt in der

U17   Daniel Kauffmann auf dem 2.Platz

U13   Jannis Rapp auf dem 5.Platz

U11   Máté Tóth-Bauer auf dem 8.Platz

         Etienne Hüttl auf dem 12.Platz

1. Schritt 2009+2010

        Jakob Rapp auf dem 8.Platz

        Raphael Lang auf dem 24.Platz

        Anna Rapp auf dem 44.Platz

 

       

 

Klaus Schäfer-Morell