Am Sonntag, 09.12.2018, fand der diesjährige X-mas Cross in Mehlingen statt. Sturm und Regen machten den Tag zu einem echten Cross-Highlight. Wie immer zog es viele Zuschauer an die Rennstrecke. Diese konnten unter anderem vier Fahrer des RSC Wörth bewundern.

Es gingen an den Start Nico Kövago (U17), Jannis Rapp (U15), Jakob Rapp (U11) sowie Anna Rapp (Fette-Reifen).

 

Den Grundstein legte die U17. Hier erwischte Nico einen tollen Start. Er zog das Rennen durch und konnte mit einem guten 7. Platz abschließen.

Jannis durfte in der U15 als nächster Wörther Fahrer an den Start. Nach einem starken Sprint um den Platz konnte er dicht hinter dem führenden im Deutschland-Cross-Cup, Louis Leidert aus Frankfurt, als Zweiter in das Gelände starten. Hier entwickelte sich - zuammen mit Jannis - schnell eine Spitzengruppe, die sich vom restlichen Feld absetzen konnte. In drei technisch souverän gefahrenen Runden sicherte sich Jannis einen hervorragenden 3. Platz in diesem Rennen und konnte mit diesem Ergebnis sogar den Gesamt-Sieg im Pfalz-Cross-Cup 2018/2019 für sich entscheiden!

 Jannis-Pfalz-Cross-Cup-2018_2019.jpg - 1.19 MB

Siegerehrungen Jannis / Rennen und Pfalz-Cross-Cup

 

Anna ging im Fette-Reifen-Rennen der ganz jungen Fahrerinnen und Fahrer an den Start. In einer schnellen Runde über die Aschenbahn des Sportgeländes sprintete sie auf den 3. Platz!

 Anna-Mehlingen-Sprint.jpg - 1.34 MBAnna-Siegerehrung-Mehlingen.jpg - 386.97 kB

Anna im Sprint und bei der Siegerehrung

 

Das "Schlusslicht" aus Wörther Sicht bildete Jakob im gemeinsamen Starterfeld der U13/U11. Jakob musste zuerst einen 300m-Lauf absolvieren und dann in Le-Mans-Manier das Rad besteigen und eine große Runde um den Kurs drehen. Beim Lauf konnte er sich sehr gut positionieren und schaffte es im Mittelfeld der gemeinsamen U13/U11-Equipe in den Cross-Parcours. Hier war er schnell unterwegs, fuhr technisch sauber und sicher durch die Passagen - konnte hierbei viele U13-Fahrer überholen - und landete schlussendlich auf einem hervorragenden 3. Platz in der Wertung der U11. Im Pfalz-Cross-Cup 2018/2019 reichte es ihm dadurch auf den 4. Gesamt-Platz, als Fahrer des jungen Jahrganges ein tolles Ergebnis!

Jakob-Mehlingen.jpg - 928.94 kBJakob-Siegerehrung-Mehlingen.jpg - 325.27 kB

Jakob kurz am Hinterrad eines U13-Fahrers kurz vor dem Ziel und bei der Siegerehrung

 

 

Thorsten Rapp

RSC Wörth