Wie bereits angekündigt starteten bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft im Rad-Cross in Bensheim/Hessen am heutigen 13. Januar 2018 drei junge Fahrer des RSC Wörth um die Jagd nach den Plätzen.

Die Strecke in Bensheim mit ihren knapp drei Kilometern war anspruchsvoll gerichtet und aufgrund der trockenen Witterung sehr schnell und hart zu fahren.

Bei knapp 7 Grad und Wechsel zwischen leichter Bewölkung und Sonnenschein herrschte optimales Wetter für die Wettkämpfe.

 

Um 10:40 Uhr startete die U15 mit unserem Jannis Rapp (junger Jahrgang), der auf Startplatz 18 von 43 Startern in der Aufstellung stand. In dem sehr schnell angetretenen Rennen kam er in der ersten Runde nicht so richtig in Fahrt, obwohl ihm die Hindernisse und Steigungen sehr gut lagen. Ab Runde zwei hatte er dann freie Fahrt und konnte sich in dem sehr gut besetzten Feld auf einen tollen 16. Platz vorkämpfen. Diesen hielt er bis zur Zieldurchfahrt. Jannis war der viert-schnellste des jungen Jahrganges und konnte somit in seiner ersten Teilnahme bei einer Deutschen Meisterschaft ein tolles Debut feiern.

IMG-20180113-WA0006.jpg - 262.12 kB

Jannis beim Aufstieg an der künstlichen Treppe...

IMG-20180113-WA0010.jpg - 141.83 kB 

... und bei der Zieldurchfahrt - mit deutlichem Abstand zum 17. Platz ...

 

Am frühen Nachmittag durfte die U17 an den Start. In dem mit 45 Fahrer bestückten Feld waren auch Daniel Kauffmann (alter Jahrgang) und Nico Kövago (junger Jahrgang) für den RSC Wörth am Start. Beide mussten aus den hinteren Startreihen auf die Reise und hatten somit nicht die besten Karten auf die vorderen Plätze. Daniel kämpfte sich wacker durch die Runden und schaffte in seiner ersten Cross-Saison den 42. Platz. Nico, der noch von einer Krankheit geschwächt war, kämpfte redlich, musste jedoch vorzeitig das Rennen beenden. Ihm fehlte einfach die Kraft.

 IMG-20180113-WA0008.jpg - 135.17 kB

Daniel Kauffmann hat gerade einen Mitstreiter hinter sich lassen können ...

 IMG-20180113-WA0007.jpg - 130.11 kB

und Nico kämpft sich Runde um Runde über die Strecke!

 

Erholt euch gut und vielleicht sieht man noch ein paar Starter des RSC am 20.01.2018 in Mannheim, beim Abschluss der Cross-Saison an der Radrennbahn!

 

Bericht von Thorsten und Jannis Rapp