Der Einladung des Bürgermeisters der Stadt Wörth am Rhein, Dr. Dennis Nitsche, zum Neujahrsempfang sind zahlreiche Einwohnerinnen und Einwohner gefolgt. 

In seiner Ansprache gab er einen Einblick in die Wirtschaftslage der Stadt und die rosigen Zukunftsaussichten.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Jazzclub Wörth.

 

  

Während der Neujahrsempfangs in der vollbesetzten Festhalle wurden sowohl die seit vielen Jahren in Vereinen, Gremien, Hilfsdiensten und kirchlichen Organisationen engagierten Ehrenamtlichen als auch die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2017 ausgezeichnet.

In diesem Rahmen wurden auch wieder 3 junge Sportler des Radsportclubs Wörth mit der Silbernen Sportlermünze (für 1.-3. Platz auf Landesebene) geehrt.

Die Geehrten sind:

  • Etienne Hüttl, für den 3. Platz bei der Altersklasse U11 im Omnium auf der Bahn
  • Máté Toth-Bauer, für den 2. Platz bei der Altersklasse U11 im Omnium auf der Bahn
  • Jannis Rapp, er wurde Rheinland-Pfälzischer Meister der Altersklasse U13 sowohl im Einzelzeitfahren, im Einer Straßerennen, im Omnium auf der Bahn.

 

Ihr Trainer ist Gilbert Zwick.

 

 

 

Der Stehempfang im Foyer nach dem offiziellen Teil bot Gelegenheit, bei einem Gläschen Sekt und Gebäck miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

 

Klaus Schäfer-Morell